By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. They ensure the proper functioning of our services and display relevant ads. Learn more about cookies and act

Not yet registered? Create a OverBlog!

Create my blog

Julia Lewerenz

Julia Lewerenz

Hallo zusammen, ich bin Julia.

Blogs

Kinder&Internet.over-blog.com

Kinder&Internet.over-blog.com

Kinder und das Internet – die unterschätzten Gefahren
Julia Lewerenz Julia Lewerenz
Articles : 7
Since : 25/12/2017
Category : Family & Kids

Articles to discover

5. Das Internet vergisst nie

5. Das Internet vergisst nie

Quelle: Pixabay.com Viele Kinder surfen unbesorgt durch das Internet, versenden Fotos, verfassen Beiträge in Foren oder Blogs oder posten Videos von unterhaltsamen Challenges auf Youtube. Was die meisten von ihnen jedoch nicht wissen: Fast alle Inhalte, die einmal im Internet landen, bleiben hier oftmals für immer. Besonders unschöne Konsequenze
2. Schutz von persönlichen Daten

2. Schutz von persönlichen Daten

Quelle: Pixabay.com Sowohl Soziale Netzwerke, als auch Spiele-Homepages oder Chat-Seiten lassen sich in der Regel absolut kostenlos nutzen. Damit jedoch ein Zugriff auf den angebotenen Service möglich wird, muss der Nutzer seine persönlichen Daten angeben. Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Wohnort - einige Anbieter scheinen in puncto Datensicher
4. Cybermobbing

4. Cybermobbing

Quelle:Pixabay.com Kinder können grausam sein. In Zeiten, in denen nahezu jedes Kind einen eigenen Facebook- oder Instagram-Account besitzt, umso mehr. Postet beispielsweise eine molligere Schulfreundin ein unvorteilhaftes Foto aus dem Freibad, so finden es einige Kinder scheinbar lustig, den Beitrag mit hämischen Kommentaren zu versehen. Nicht s
3. Social Media und Online-Chats

3. Social Media und Online-Chats

Quelle: Pixabay.com Egal ob Facebook, Twitter, Instagram, Telegram, WhatsApp oder Online-Chatseiten: Viele Kinder sind bei verschiedensten Diensten angemeldet, auf denen man Fotos hochladen, chatten und leider auch unbemerkt viel zu viele Informationen preisgeben kann., die die eigene Sicherheit gefährden. Leider kommt es hier auch oft vor, dass K
6. Dreiste Abzocke

6. Dreiste Abzocke

Quelle: unsplash.com, Bild von Ludovic Toinel Viele Kinder spielen in ihrer Freizeit gerne Spiele. Oftmals sind diese kostenlos, ermöglichen jedoch den zusätzlichen Kauf von speziellen Erweiterungen oder Bonusgegenständen. Bezahlt werden diese allerdings nicht mit Spielgeld, sondern mit echtem Geld, welches im Anschluss auf der Rechnung der Elte
1. Ungeeignete Inhalte

1. Ungeeignete Inhalte

Quelle: Pixabay.com Die Vielzahl an ungeeigneten Inhalten im Netz ist groß. Damit Kinder erst gar nicht erst mit Pornografie und Gewaltdarstellungen in Berührung kommen können, empfiehlt es sich, sowohl auf dem PC, als auch auf dem Smartphone einen Jugenschutzfilter einzurichten, der den Zugriff auf derartige Inhalte unterbindet. Solche Programm
Kinder und das Internet – die unterschätzten Gefahren

Kinder und das Internet – die unterschätzten Gefahren

Quelle: Pixabay.com In Zeiten von Smartphones, Tablet-PC's und Spielekonsolen mit Online-Anbindung erfreut sich das Internet nicht nur bei Erwachsenen, sondern auch bei den Kleinsten hoher Beliebtheit. Gerade für Kinder birgt das World Wide Web jedoch eine Vielzahl an Gefahren für ihre eigene Sicherheit, über die sich manche Eltern oftmals gar n